Archiv der Beiträge von November 2010

Zur├╝ck und im Regen

NovemberregenIch glaube, ich werde alt: Nach den zwei Wochen Laufpause bedingt durch den leichten Muskelfaserriss habe ich mir direkt im Anschluss auch noch irgendetwas schmerzhaftes im Oberschenkel geholt. Diese Woche waren die alten Knochen aber endlich wieder einigerma├čen belastbar und so konnte ich mich langsam von acht, ├╝ber zehn bis zu den heutigen elf Kilometern steigern. Alles im locker entspannten Tempo um sich blo├č keinem Risiko auszusetzen. Spa├č hatte ich aber dennoch: Vom guten Gef├╝hl, endlich wieder laufen zu k├Ânnen, mal abgesehen hatte es die letzten Tage so durchgehend geregnet, dass die ├╝blichen Pfade teil unter zehn, manchmal auch 25 cm Wasser standen. Ohne Angst vor nassen F├╝├čen ein echter Spa├č!